Richtige Lederpflege mit Effax

Equiworld
Ausrüstung Pflege Allgemein
Richtige Lederpflege mit Effax -

Im letzten Blogbeitrag ging es um die richtige Pferdepflege im Winter. Dieser Artikel ist die Fortsetzung, denn wie so oft hört die Pflege bei den Pferden nicht auf.
Spritzer an den Reitstiefeln vom Matschplatz oder verschlammte Sattelgurte gehören gerade in der Geländesaison oder auch bei Leuten ohne Reithalle zum Alltag.
Oft sind Ledersachen für unsere Pferde (Sattel, Sattelgurt, Vorderzeug, Trense, Stiefel) aber auch sehr teuer. Dementsprechend lange wünschen wir uns deren Haltbarkeit.

Lange Haltbarkeit mit der richtigen Pflege

Diese gewünschte lange Haltbarkeit erreicht man am besten durch die richtige Lederpflege. Also was tun bei Matschspritzern und Co.?
Schritt 1 sollte immer sein das Lederzeug von grobem Schmutz zu befreien. Manche schwören darauf den Dreck vorher "trocknen" zu lassen, andere wiederum sind Verfechter der "Sofort-Abwischen"-Theorie. Kurz und knapp gesagt: Es ist egal. Zumindest bei Matsch. Zugegeben, er zieht etwas ein und hinterlässt Flecken, aber die Flecken sind nur oberflächlich und lassen sich leicht entfernen. Allerdings sollte extremer Pferdeschweiß oder auch Gülle (falls man mal über ein gegülltes Feld rast) direkt abgewaschen werden, da es sich dabei um aggressive Stoffe handelt, die das Leder angreifen und beim Trocknen brüchig machen können.

Groben Schmutz richtig entfernen

Groben Schmutz solltet ihr mit einem feuchten Lappen oder Schwamm abputzen. Vorher könnt ihr mit einer weichen Bürste einmal über das Leder gehen. Wichtig: Bitte keine harten Bürsten, wie z.B. eine Wurzelbürste benutzen, da die harten Borsten das Leder zerkratzen und angreifen.
Ist der grobe Schmutz runter fängt der ganze "Spaß" erst richtig an. Es gibt viele Leute mit Lederzeug, aber kaum Leute mit der Motivation das Lederzeug auch entsprechend zu pflegen. Es soll schnell gehen und effektiv sein. Genau dafür hat Effax die richtigen Produkte entwickelt.

Säubern und pflegen

Die Säuberung könnt ihr sehr gut mit der Effax Leder-Creme-Seife machen. Einfach auf ein Tuch oder einen Schwamm auftragen und ohne Zugabe von extra Wasser das Lederzeug reinigen. Ich empfehle anschließend einmal mit einem Tuch drüber zu wischen, um evtl. Rückstände aufzunehmen. Und schon ist die Säuberung fertig. Aber es fehlt noch die richtige Pflege des Leders. Und hier kommt es ein wenig auf den Einsatzzweck an. 
Zum einen gibt es das super geschmeidige Effax Leder-Balsam. Dies riecht angenehm und ich sehr pflegend zum Leder und kann sowohl auf Sattel, Stiefel und Co aufgetragen werden. Praktisch: Das Leder-Balsam gibt es auch als Leder-Balsam Mini - perfekt zum Ausprobieren und Überzeugen - oder als XXL 5-Liter-Eimer.


Eine Erweiterung des Leder-Balsams ist der Effax Leder-Balsam + Grip-Technologie. Perfekt zum Pflegen der Stiefel, denn mit der Grip-Technologie habt ihr noch einen extra Halt.
Damit wären wir eigentlich schon fertig, aber Effax hat noch viel mehr im Petto.

Besondere Umstände - besondere Produkte

Für unflexibles Leder, was vielleicht länger schon im Schrank hängt oder einfach steif geworden ist gibt es das Effax Leder-Soft mit dem praktischen Pinsel. Es gibt dem Leder seine Geschmeidigkeit zurück. Dann gibt es den Klassiker: Das Effax Lederfett. Dieses ist für alle Glattlederarten geeignet und nicht nur in farblos, sondern auch in schwarz erhältlich. Wir empfehlen beim Sattel die farblose Variante, da euere Hosen sonst bald ebenfalls etwas dunkel werden. Für Vorderzeug, Stiefel und Co. ist es aber ein super Farbauffrischer.


Apropos Farbauffrischer: Der Effax Leder-Lack setzt noch einen drauf! Dieser ist ebenfalls in schwarz erhältlich und perfekt für besonders strapazierte Stellen, wie z.B. die Sporenlage oder das Sattelblatt bei den Gurtstriemen.

Alltagshelden und praktische Begleiter

Wie am Anfang bereits geschrieben sind die meisten von uns wohl absolute Putzmuffel. Hier empfehlen wir die Effax Leder-Combi +. Diese ist für eine schnelle Reinigung und Pflege geeignet. Die Sachen werden eingesprüht, kurz einziehen lassen und abwischen. Fertig! Mindestens genau so schnell geht es mit dem Effax-Sofort-Glanz. Schnell mit dem integrierten Schwamm über das Leder gehen und ihm den letzten Schliff verleihen. Super übrigens für Turnierbesuche. Aber auch dafür hat Effax sich noch ein Upgrade einfallen lassen: den Effax Leder-Pflege-Koffer. Perfekt für unterwegs, wie z.B. beim Turnier, und bespickt mit Effax Leder-Combi 50 ml, Effax Leder-Balsam 50 ml, Effax Stiefel-Politur 75 ml, Effax Leder Sofort-Glanz, Leder-Pflegeschwamm, Effax Schuhpolierbürste, Combi-Micro-Tuch. Auch einfach in der Handhabung ist das Effax Leder-Balsam aus der Tube.
Als letzten Alltagshelfer nenne ich das Effax Gamaschen-Wunder. Gamaschen einprühen, einwirken lassen, abwischen - fertig! Die Gamaschen sehen damit von außen wieder aus wie frisch gewaschen.

Die Produkte in der Anwendung könnt ihr nun übrigens im neuen YouTube-Video von @happy.horselife sehen.


Blog