Spannende Beschäftigung im Stall mit Likit


Gerade zur Winterzeit sind viele Paddocks geschlossen, die Wiesen oft zu und die Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb des Reitens doch eher begrenzt. Aber unsere Pferde wollen trotzdem beschäftigt werden und nicht den ganzen Tag nur darauf warten müssen, dass jemand sie endlich aus ihrer Box holt. Pferde im Offenstall oder Aktivstall oder auch Pferde in Paddock-Boxen haben da noch Alternativen, allerdings freuen auch diese sich über etwas Beschäftigung im manchmal so tristen Alltag.

 Bunte Beschäftigung gegen Langeweile - mit Likit

Auf dem Markt gibt es immer mehr Beschäftigungsangebote für Pferde - vom Kuscheltier, bis zur 2 Meter-Lecksteinbar. Heute möchten wir euch aber ein paar bunte Kracher vorstellen, die bei (bisher) jedem Pferd gut angekommen sind!

In dieser Vorstellung starten wir mit dem Likit Holder. Der Likit Holder ermöglicht durch das Einspannen von einem Likit Leckstein ein freudiges Spiel mit Belohnungseffekt. Der Likit Holder ist sowohl einzeln, als auch im Likit Starter Set erhältlich. Im Starterset sind direkt 3 Lecksteine enthalten, neben dem Holder und noch zwei Packungen bunter Snacks.

Die Installation des Likit Holder ist sehr einfach - er wird ca. auf Widerristhöhe des Pferdes installiert. Bitte nicht höher, denn das wäre eine unnatürliche Kopfhaltung. Der Leckstein wird in den Holder eingespannt und in das Seil eingehangen. Um es dem Pferd nicht zu leicht zu machen sollte man ca. 1 Meter Abstand zur nächsten Wand einhalten, damit es frei schwingen kann.

Witzig anzuschauen und trotzdem gar nicht so leicht

Eine weitere Beschäftigungsmöglichkeit bietet der Likit Tongue Twister. Dieser wird ebenfalls ca. auf Widerristhöhe (mit den mitgelieferten Schrauben und Dübeln) an der Wand befestigt. In den Tongue Twister können zwei Lecksteine eingeklemmt werden. Wenn das Pferd daran leckt dreht sich der Ball des Tongue Twisters. Wenn man nur einseitig einen Leckstein in den Ball einklemmt erhöht man damit automatisch die Schwierigkeitsstufe.

Bodenarbeit und Stallspielzeug

Der Jollyball ist ein vor allem robuster und praktischer Ball für Pferde. Er hält viel aus - rumschleudern, drauf treten, kicken… Denn durch den Griff am Ball hat das Pferd die Möglichkeit ihn auch mit dem Maul festzuhalten oder wegzuwerfen. Das besondere am Jollyball: Er schmeckt nach z.B. Pfefferminz oder Apfel. Hier gibt es unterschiedliche Größen und Geschmacksrichtungen. Der Jollyball ist aber nicht einfach nur ein Spielzeug, welches man mit in den Stall legen oder hängen kann, sondern auch ein gutes Mittel bei der Bodenarbeit oder beim Clickern z.B. zum Apportieren.

Klein aber Oho

Apropos Clickern - dafür eignen sich die Likit Rainbow Snacks sehr gut. Sie sind klein und dennoch bei Pferden sehr beliebt. Praktisch für das Clickern oder als kleines Leckerli zwischendurch, wenn das Pferd insgesamt nicht viel fressen soll. Die kleinen Likit Snacks sind sowohl einzeln, als auch im Likit Starter Set enthalten. Es gibt auch den Likit Snak-a-Ball, wo die kleinen Leckerli super reinpassen.

Langfristig und Nachhaltig

Ein Pluspunkt, mit dem Likit immer wieder überzeugt ist auch die umweltfreundliche Verpackung, denn bis auf die Snacks an sich wird alles in Karton umpackt. Auf den Verpackungen findet ihr auch immer die Anbringungsanleitung mit empfohlener Höhe und Abständen. Auch ist nach einem Abenteuer das Spielzeug nicht unbrauchbar, denn es gibt für den Holder, den Tongue Twister und auch für den Boredom Breaker, der bisher noch nicht erwähnt wurde, Nachfüllpacks in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Apel, Karotte, Banane und Kirsch

Die Nachfüllpackungen gibt es in zwei verschiedenen Größen. Zum einen die Little Likit Nachfüll-Lecksteine, als auch die großen Nachfüll-Lecksteine. Das liegt daran, ob ihr sie z.B. in einem Tongue-Twister oder einem Holder anwenden wollt. Bei der Auswahl ist aber auf jeden Fall für jeden etwas dabei.

Hier seht ihr, wie einfach die Installation ist und die erste Entdeckung der neuen Leckereien und Spielsachen.